RT44: Aufnahme neuer Mitglieder - Wir begrüßen Viktor und Marek

Berlin, 09.07.2015 - Einige Wochen haben sie regelmäßig die Tischabende besucht und ihren Wunsch, Mitglied zu werden, durch Worte und Taten bekräftigt.

Wir freuen uns sehr über unseren Zuwachs am Tisch. Am Donnerstag Abend wurden Marek Theiler und Viktor Markwart bei ROUND TABLE 44 BERLIN als neue Tischmitglieder aufgenommen. Zuvor hatten die beiden intensiv die Zeit genutzt, um die Aktivitäten des Tisches sowie ROUND TABLE kennenzulernen. So waren sie bei zahlreichen Tischabenden, teilweise aber auch schon bei überregionalen Veranstaltungen mit dabei.

Viktor ist Student und junger Gründer und hat offenbar das Herz am rechten Fleck, denn er erkennt, dass es in Berlin auch im sozialen Umfeld viel zu tun gibt. Im Ramen der Tischaktivitäten "wird er sich voll reinhängen" und auf diese Weise seinen Teil dazu beitragen, die Welt ein "kleines bisschen besser" zu machen.

Marek ist Verkaufsleiter bei einer großen Süßwarenfirma und hat bereits im privaten Umfeld benachteiligten Kindern durch Süßigkeiten eine Freude machen können. Auch er will mehr tun und wird im Rahmen unserer Tischaktivitäten sein Engagement intensivieren.

Wir freuen uns sehr über unsere neuen Mitglieder am Tisch und wünschen diesen "eine tolle Zeit" mit uns und dem schönsten Club der Welt.

Round Table ist eine parteipolitisch und konfessionell neutrale Vereinigung junger Männer im Alter von 18 bis 40 Jahren. Die Idee und die Organisationsform von Round Table haben ihren Ursprung in der Tradition des englischen Clublebens: örtlich "Tische" führen jeweils bis zu 20 junge Männer unterschiedlicher Berufe und Wirkungsbereiche zusammen. Deutschlandweit gibt es mittlerweile ca. 3.500 Tabler in mehr als 220 Tischen. Die Mitglieder von Round Table engagieren sich innerhalb der eigenen Stadt und darüber hinaus im Rahmen von "Service-Projekten" für Schwächere. Round Table 44 Berlin ist ein lokaler Tisch in Berlin mit nun 19 Mitgliedern.