RTD auf dem Round Table International World-Meeting 2015

IRO Luca Reinhardt: "Unvergesseliche Tage in Schweden."

VISBY. Round Tabler Deutschland (RTD) war auf dem diesjährigen Round Table International (RTI) World Meeting vom 12. bis zum 16. August in Visby in Schweden mit einer starken Delegation vertreten. "Wir haben unvergessliche Tage und ganz wunderbare Momente erlebt", erzählt der International Relations Officer (IRO) von RTD, Luca Reinhardt. "Wir kommen mit großartigen Geschichten und neuen RT-Freundschaften im Gepäch zurück."

Auf dem Meeting selbst war RTD stark aktiv, berichtet Luca Reinhardt. Kaj Kostiander aus Finnland sei unter anderem auf Vorschlag von RTD zum neuen RTI Vizepräsidenten gewählt worden und auch der Vorschlag für den "RTI Tabler of the year" ging auf einen Vorschlag unter anderem von RTD zurück. "Deutsche Tische und Projekte waren außerdem bei der Wahl zum Tisch des Jahres und zum Service-Prjekt des Jahres nominiert gewesen. Hier sind wir aber dieses Jahr leider leer ausgegangen."

In Visby wurde außerdem ein Scheck über 100.000 Euro an Vertreter des Projekts "All4Nepal" übergeben . Das von RTD, Ladies Circle, Tangent und Old Tablers Deutschland gesammelte Geld fließt in den Wiederaufbau von Schulen des Nationalen Service Projekts von 2003 ‚11 Schulen für Nepal‘ (20.000 Euro) und in den Neubau von Schulen (80.000 Euro) im gesamten Erdbebengebiet.