Round Table Toys Company - Nationales Serviceprojekt 2016/2017

Ganz gleich, ob eine Achse gebrochen ist, das Knopfauge fehlt, oder ein Arm wieder angenäht werden muss - Round Table sammelt defektes Spielzeug und die Toys Company repariert es und verschenkt es an bedürftige Familien.

Worum geht es in dem Projekt?

Familien, die über ein geringes oder gar kein Einkommen verfügen, fällt es oft schwer, ihren Kindern mit Geschenken eine Freude zu bereiten. Gerade zu Weihnachten und an Geburtstagen führt das immer wieder zu unerfüllten Wünschen und enttäuschten Kindergesichtern. Mit unseren Sammelaktionen unterstützt Round Table seit vielen Jahren die Toys Company Wuppertal (ein Unternehmen der DEKRA), die in Zusammenarbeit mit der ARGE und durch den Einsatz von Langzeitarbeitslosen den Auftrag hat, altes Spielzeug aufzubereiten. Einkommensschwache Familien können für Ihre Kinder dann kostenlos aufgearbeitetes Spielzeug abholen.

Was wollen wir dieses Jahr erreichen?

Bei der Jahreshauptversammlung hat Round Table Deutschland dieses Projekt zum „Nationalen Service Projekt“ (NSP) gewählt. Das bedeutet, dass das Projekt auf viele lokale Round Table Organisationen (Tische) in ganz Deutschland erweitert wird. So können wir uns auf Spielzeug-Sammelaktionen in ganz Deutschland freuen und die Toys Company weiter unterstützen. Diese Sammelaktionen sollen natürlich nicht auf das Jahr begrenzt bleiben - durch den Startschuss in diesem Jahr sollen die Sammelaktionen nachhaltig deutschlandweit etabliert werden. So wollen wir bis Weihnachten mit jeder der bundesweit 29 Toys Companies eine Sammelaktion durchführen und bedürftigen Kindern den Zugang zu vielfältigem Spielzeug ermöglichen.  

Was begeistert uns so nachhaltig?

  • Der für uns wichtigste Aspekt: Wir schaffen es, Kindern zu begeistern und ihnen eine Freude zu bereiten
  • Keller, Garagen, Abstellkammern, Kinderzimmer werden entrümpelt und aufgeräumt. Das schafft Lebensqualität bei allen Spendern.
  • Langzeitarbeitslose bekommen durch die Spielzeugaufbereitung bei den Einrichtungen der Toyscompany von der DEKRA Akademie eine sinnvolle und sozial nützliche Aufgabe und erfahren dadurch Selbstwertgefühl
  • Das tolle am NSP „RT-Toys Company“ ist, dass wir dieses Projekt komplett durch unseren persönlichen Einsatz umsetzen können

Weitere Informationen:

http://rt-toyscompany.de/
www.facebook.com/rttoyscompany

Stiftung Round Table Deutschland
Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN DE20550205000000001954
Verwendungszweck: "NSP Fund" (bei Beträgen über 200,00€ Name + Anschrift für Spendenbeleg)